Haarentfernung mit Sugaring

Beim sogenannten Sugaring werden die Körperhaare mit einer Zuckerpaste entfernt. Sugaring eignet sich für alle Körperzonen und ganz speziell für sensible Körperstellen. Da die Zuckerpaste aus natürlichen Inhaltsstoffen besteht, ist sie für Allergiker besonders geeignet.

Was macht Sugaring besonders?

Da beim Sugaring das Haar in Wuchsrichtung ausgerissen wird, ist die Behandlung weniger schmerzhaft als beim Waxing. Im Gegensatz zum Wachs lässt sich die Sugaring Paste einfacher entfernen. Durch die sanfte Behandlungsmethode treten kaum Hautreizungen oder Pickel auf.

Sugaring Behandlungszonen

Sugaring Behandlung sind für besonders sensible Körperzonen bestens geeignet. Sugaring kann praktisch am ganzen Körper angewendet werden. Beispiele sind Beine, Po, Achseln, Rücken & Schultern, Bikini, Oberarme & Unterarme, Bauch & Brust, Gesicht & Oberlippe.

Die Zuckerpaste

Die zähflüssige Zuckerpaste besteht nur aus natürlichen Stoffen. Die Zuckerpaste wird zur Behandlung auf Körperwärme erwärmt und fühlt sich somit angenehm warm auf dem Körper an. Die Zuckerpaste dient auch als Peeling bei der abgestorbene Hautschüppchen entfernt werden.

Sugaring Pflegehinweis

Zwei bis drei Tage nach der Behandlung können Sie Peelings verwenden um Pickeln und eingewachsenen Haaren vorzubeugen. Bei sehr empfindlicher Haut kann es nach dem Sugaring zu Rötungen kommen, kühlen Sie diese am besten mit einem Eisbeutel.

Preisliste

Sugaring

  • Gesicht (Oberlippe+Kinn+Wange) €40
  • Arme ganz €38
  • Oberlippe €12
  • Kinn €15
  • Achsel €21
  • Beine ganz €69
  • Untere Beine €37
  • Schritt €25
  • Brazilian Waxing / Pofalte €45
  • Nase €10
Scroll to Top